© MIFKJF

© MIFKJF

© MIFKJF

Straßenszene in Marokko, Schwarz-Weiß-Fotografie

Straßenalltag in Marokko in den 1960er Jahren. Quelle: Privat.

Die behördlichen Hürden und die langen Wartezeiten waren dabei jedoch so enorm, dass viele Marokkaner ohne die nötigen Papiere illegal nach Deutschland einreisten. Im Wesentlichen waren die schlechten wirtschaftlichen Lebensbedingen der Hauptgrund für eine Ausreise. Teilweise fanden sich aber auch deutsche Firmen, die Menschen aus Marokko dazu aufforderten. Die deutsche Wirtschaft brauchte Arbeitskräfte und die Menschen waren willens zu kommen. (1)

Seitenansicht des Anwerbevertrages

Quelle: Historische Sammlung der Bundesagentur für Arbeit.