© MFFJIV

© MFFJIV

© MFFJIV

Portrait Hüseyin Kaya

Ich hätte nie gedacht, länger als ein oder zwei Jahre zu bleiben.

Hüseyin Kaya
Hüseyin Kaya im Interview

Das Video wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Hüseyin Kaya mit seinen eigenen Worten

Das Audio wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Hüseyin Kaya im Interview

Das Video wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Hüseyin Kaya mit seinen eigenen Worten

Das Audio wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Illustration von Hüseyin Kaya zum Thema »Integration«

»Ich habe auch nicht ganz verstanden, was sie will. Aber ich vermute, sie will etwas über das Wetter wissen«, übersetzte Kayas Freund Bekir. In seinen zahlreichen Illustrationen hielt Hüseyin Kaya Lebenssituationen des Alltags fest.

Entgegen seiner Planung blieb Kaya ein weiteres Jahr in Gensingen. Seine Deutschkenntnisse versuchte er durch ein Lehrbuch, das im Deutschunterricht an türkischen Gymnasien verwandt wurde, voranzubringen. Im Gegensatz zu seinen türkischen Kollegen, die in ihren eigenen Reihen blieben, suchte Kaya konsequent den Kontakt zu Deutschen. Bald schon arbeitete er mit ausschließlich deutschen Kollegen im Gruppenakkord zusammen, gab sein schwer verdientes Geld in Bad Kreuznach für Sprachunterricht aus, der im Vergleich zu seinem Stundenlohn von 3,34 Mark das Vierfache kostete. Was tun, um weiterhin den teuren Unterricht bezahlen zu können? Mit rund 90 Überstunden und einem Verdienst von 997 D-Mark konnte er seinen finanziellen Verpflichtungen nachkommen.

Die Kommunikation mit den deutschen Kollegen beschreibt der 1937 geborene Wahl-Mainzer als freundlich. Jedoch ein Streitpunkt flammte immer wieder auf, wenn es um das Arbeitstempo ging. »Türkische Arbeiter gaben im Einzelakkord ein ungemein schnelles Tempo vor, um ihren Fleiß unter Beweis zu stellen. Natürlich mit dem Ziel, ihre Arbeitserlaubnis verlängert zu bekommen« erinnert sich Kaya. »Dies kam bei den deutschen Kollegen sehr schlecht an, da ihre Leistung an den hohen Vorgaben der Türken gemessen wurde. Sie sagten immer »ihr geht nach ein-, zwei Jahren zurück in die Türkei und wir müssen weiter mit den hohen Arbeits-Anforderungen leben«.

Hüseyin Kaya mit seinen eigenen Worten

Das Audio wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Hüseyin Kaya mit seinen eigenen Worten

Das Audio wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Hüseyin Kaya mit seinen eigenen Worten

Das Audio wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Die Familie Kaya

Vereint: Die Familie Kaya.

Hüseyin Kaya mit seinen eigenen Worten

Das Audio wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Hüseyin Kaya mit seinen eigenen Worten

Das Audio wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Hüseyin Kaya auf einem Motivwagen im Kostüm

Integration auf allen Ebenen – Hüseyin Kaya auf einem Motivwagen bei der Mainzer Fastnacht.

Hüseyin Kaya mit seinen eigenen Worten

Das Audio wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Illustration von Hüseyin Kaya zum Thema »Integration«

Heimat und die Lebenssituation alternder Migranten sind für Kaya wesentliche Themen. Denn zahlreiche Menschen, die als Gastarbeiter nach Deutschland kamen, wissen heute nicht wie und wo sie ihren Lebensabend verbringen sollen.

Hüseyin Kaya im Interview

Das Video wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.