© MFFJIV

© MFFJIV

© MFFJIV

Personalstatistik

Personalstatistiken. © BASF

Die deutschen Fabriken, vor allem die Großindustrie, kam den Griechen, die oft direkt vom griechischen Bauernhof in die riesigen Produktionshallen deutscher Autoindustrie kamen, wie ein Wunder vor [13]. Verwirrung bei den deutschen Kollegen hingegen hat bestimmt die griechische Sprache hervorgerufen. Das griechische »nein« heißt »ochi« und »ja« heißt »näh«, was leicht als das umgangssprachliche »nee« missverstanden wurde. Auch bei Gesten mussten die deutschen Kollegen und Arbeitgeber aufpassen: Ein Zurückwerfen des Kopfes nach hinten bedeutet »Nein!«. Eine Bewegung, dem klassischen »Ja!«-Kopfnicken zum verwechseln ähnlich [14].