© MFFJIV

© MFFJIV

© MFFJIV

10 Jahre Lebenswege – Festveranstaltung im SWR Mainz

SAVE THE DATE: Lebenswege feiert Geburtstag! Feiern Sie mit am Montag, 09.12.2019 im SWR Funkhaus Mainz.


Einladung zur Festveranstaltung

„10 Jahre Online-Migrationsmuseum Lebenswege – Miteinander in die Zukunft“

Das Online-Migrationsmuseum „Lebenswege“ hat Geburtstag! Feiern Sie mit uns, wir laden Sie herzlich dazu ein.

WANN:

Montag, 9. Dezember 2019
19:00 – 20:30 Uhr


ORT:

SWR Funkhaus Foyer
Am Fort Gonsenheim 139
55122 Mainz


Eine Veranstaltung aus der Reihe „Lebenswege vor Ort – wir schaffen Begegnungen!“.

 

10 Jahre Lebenswege – Miteinander in die Zukunft

Begegnungen schaffen, Wissen vermitteln, Vorurteile abbauen – das ist unsere Botschaft!

Gehen Sie gemeinsam mit den Zeitzeuginnen und Zeitzeugen des Online-Migrationsmuseums auf Zeitreise durch die Migrationsgeschichte von Rheinland-Pfalz und erfahren Sie, warum die Menschen einst ihre Heimat verließen. Wie es etwa in den 1950er Jahren war, in ein für sie unbekanntes Land zu kommen. Und wie es heute für junge Menschen ist. Wie wurde für sie alle aus einem einst fremden Ort ein neues Zuhause? Erleben Sie einen Abend mit Begegnungen zwischen Menschen über die Grenzen und Generationen hinweg. Seien Sie dabei, wie schöne, traurige, lustige Erinnerungen lebendig werden und aus den verschiedenen Lebenswegen eine gemeinsame Geschichte entsteht.

Hintergrund zum Online-Migrationsmuseum „Lebenswege“

Im Dezember 2009 öffnete das Online-Migrationsmuseum Rheinland-Pfalz seine virtuellen Pforten. Auch 10 Jahre danach ist es noch immer das einzige, von einer Landesregierung betriebene Migrationsmuseum im Internet. Als eines der ersten Museen seiner Art ist es ein Ort der Begegnung, der die Migrationsgeschichte unseres Bundeslands zu einem multimedialen Erlebnis macht. Herzstück der virtuellen Wissensplattform sind die Video-Porträts der Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, die von ihrer Einwanderung und Flucht nach Rheinland-Pfalz erzählen. „Lebenswege“ hält ihre Erinnerung für zukünftige Generationen lebendig und würdigt die Menschen, die mit ihrer Arbeit und ihrem Wissen zum Wohle des Landes beitragen und beigetragen haben.

Seit 2012 bringt die Veranstaltungsreihe „Lebenswege vor Ort – Wir schaffen Begegnungen!“ besondere Menschen und Themen des Museums über die Landesgrenzen hinaus an besonderen Orten zum Diskussionsaustausch zusammen.

Die offizielle Einladung können Sie ab Mitte November unter www.lebenswege.rlp.de abrufen.

Aufgrund des begrenzten Platzangebots können wir nur verbindliche Anmeldungen berücksichtigen.